Ein neues Gesicht für das Dorf Neukirchen - die Umgestaltung der Hochstraße

Die Hochstraße bildet einen wichtige Wohn- und Versorgungsstandort im Dorf Neukirchen und vernetzt darüber hinaus unterschiedliche Funktionsbereiche miteinander. Zu nennen sind hier vor allem der nördliche Eingangsbereich mit dem anschließenden Kirchenvorplatz, der Missionshof als Ort zum Verweilen und als Treffpunkt sowie Veranstaltungsort. Und nicht zuletzt den südlichen Eingangsbereich von der Mozartstraße, mit dem künftigen Versorgungsbereich durch den neu eröffneten Edeka-Markt und Vorplatz des Erziehungsvereins, dessen Neugestaltung ebenfalls ein Baustein des IHK ist.

Im Anschluss an die Kanalsanierung der RAG, die im Herbst 2016 begonnen hat, erhält die Hochstraße eine neue zukunftsfähige Gestaltung, die sowohl die Belange aller Nutzer als auch das historische Erbe mitberücksichtigt. Dies beinhaltet auch die Barrierefreiheit und die flexible Nutzung der Straße für Veranstaltungen und Märkte. Der Beginn der Neugestaltung ist für das Frühjahr 2017 geplant.

Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt wurden im November 2015 die Anregungen zahlreicher Interessierter erfragt und in einem Prozess mit weiterer Bürgerbeteiligung in den abschließenden Entwurfsplan eingearbeitet. Ergänzend dazu gab es die Möglichkeit, das Quartiersmanagement im Arbeitszimmer aufzusuchen, um sich über den aktuellen Stand der Planung zu informieren. Pläne zur anstehenden Neugestaltung sowie weitergehende Informationen zu den Maßnahmen auf der Hochstraße erhalten Sie im Arbeitszimmer, Hochstraße 11.

Download Projektplakat

Baustellen-News Ausgabe 1

Baustellen-News Ausgabe 2

 

 

Ihre Frage oder Komentar an uns senden.
Planung Hochstraße (Stand Dez. 2016)

Umsetzung

Fertiggestellt: Hochstraße – Leitungserneuerung ENNI (1. Abschnitt)
Nach Ende archäologischer Untersuchungen: ENNI wurden Strom-, Wasser- und Gasleitungen zwischen Mozart- und Bruchstraße erneuert    

Fertiggestellt: Hochstr. – Leitungserneuerung ENNI (2. Abschnitt)
Erneuerung der Leitungen zwischen Bruch- und Gartenstraße  

Fertiggestellt: Hochstraße Kanalsanierung (Teilbereich Kirche)
Kanalsanierung der RAG -Innensanierung des Regenwasserkanals zwischen Bruch- und Gartenstraße

Bis Mai 2017: Leitungserneuerung ENNI (3. Abschnitt)
Leitungserneuerung zwischen Friedenstraße und Ludwig-Doll-Straße, sowie Amsel- und Drosselweg, Finken-, Ludwig-Doll- und Friedenstraße

Bis Mai 2017: Kanalsanierung der RAG (1. Abschnitt)
Die RAG saniert den Kanal im Bereich der Hochstraße zwischen Mozart- und Bruchstraße im Rohrvortriebsverfahren - Infos: Ingenieurbüro R.A. Patt GmbH, Dipl.-Ing. Frank Dziwisch, Tel. 02855/9634-11, Mail: f.dziwisch@patt-gmbh.de  

Ab ca. 5/2017: Kanalsanierung der RAG (2. Abschnitt)
Die RAG saniert den Kanal im Bereich der Hochstraße zwischen Bruch- und Friedenstraße im Rohrvortriebsverfahren - Dauer: rund 20 Wochen. Infos: Ingenieurbüro R.A. Patt GmbH, Dipl.-Ing. Frank Dziwisch, Tel. 02855/9634-11, Mail: f.dziwisch@patt-gmbh.de    

Ab ca. 5/2017: Straßenbauarbeiten durch die Stadt Neukirchen-Vluyn
Beginn der Straßenbauarbeiten zur Wiederherstellung und Aufwertung der Hochstraße

Nach Oben