Pflanzentauschbörse auf dem Bauernmarkt

| Dorf

Auf dem Rheinischen Bauernmarkt im Dorf Neukirchen, Hochstraße, findet am Donnerstag, 11. Mai zwischen 14.30 Uhr und 18.00 Uhr die alljährliche Pflanzentauschbörse statt. Die Teilnehmer laden außerdem zu einem Quiz mit Verlosung ein. An den Ständen des Bauernmarktes wird es regionale Köstlichkeiten zum Probieren geben.

Die lokale Agenda 21 Neukirchen-Vluyn lädt alle ein, die überzählige Gewächse zu verschenken haben oder Pflanzen benötigen. Der Kleingärtnerverein „Unsere Scholle“ ist mit Gartenschätzchen und Gärtnerwissen wieder mit von der Partie.

Ableger von zu üppig gewordenen Stauden und Kräutern sind willkommen. Vielleicht sind auch Gemüsepflanzen und einjährige Blumen so reichlich gewachsen, dass sie nicht alle im eigenen Garten oder im Balkonkasten Platz haben. Diese Pflanzen können am 11. Mai zur Weitergabe mitgebracht werden.

Schön wäre es, wenn die Pflanzen, die bekannt sind, ein Namensschildchen tragen.

Um den Pflanzentausch ranken sich weitere Angebote: Die "Dorfmasche" bietet Vasen und Umtöpfen an, die neue Besitzer suchen. Zu Gast ist auch die Biolandgärtnerin Marion Mohanty vom Kräuterreich am Gülixweg. Sie bietet Kräuter und Jungpflanzen in Bioqualität an. Als Auftakt für ein neues Beratungsangebot, insbesondere für Hausbesitzer, wird sich Akke Wilmes als Energieberater der Verbraucherzentrale vorstellen. Verstärkung erhält er durch den Klimaschutzmanager der Stadt, Stephan Baur. Am Stand von Malaikas Laden werden Fairtrade-Produkte verkauft. Die Neukirchener Buchhandlung bietet Gartenbücher an. An den Ständen des Bauernmarktes wird es regionale Probierangebote geben. Die Teilnehmer laden außerdem zu einem Quiz mit Verlosung ein.

An den Ständen des Bauernmarktes wird es regionale Köstlichkeiten zum Probieren geben.

Kontakt: Agendabeauftragte der Stadt Neukirchen-Vluyn, Marion May-Hacker  Tel.391-255.

Ihre Frage oder Komentar an uns senden.
Nach Oben