Markt der Möglichkeiten

|

Thema im Oktober „Lokal engagiert – Ehrenamt in NV“

Am Donnerstag, 7. Oktober lädt wieder der Markt der Möglichkeiten auf den Denkmalplatz an der Ecke Andreas-Bräm-Straße und Mozartstraße. Zum Bauernmarkt gesellen sich Händler, Vereine und Initiativen, die über das bunte Leben in Neukirchen informieren und Selbstgemachtes und Produkte der Region zum Kauf anbieten. 14-18 Uhr, es gilt Maskenpflicht. Im Oktober dreht sich dabei alles um das Thema Ehrenamt. Aktionen laden Jugendliche zum Mitmachen ein.

Mit dabei ist der Apfelhof Heckes, die Tuwas Genossenschaft und die Imkerei Hombergs. Der Neukirchener Erziehungsverein und Energetix Schmuck bieten Schönes und Dekoratives. Die Damen der Dorfmasche backen Waffeln und laden zum kreativen Koffermarkt. Die Rikschas von „Radeln ohne Alter“ stehen für eine kleine Probefahrt bereit. Für den nötigen Schwung dafür sorgt Musik der Mölmschen Drehorgel.

Über ihr Programm und ihre Angebote informieren AWO, Caritas und CVJM. Die Sonneck-Schule und der Unverpacktladen von Tante Pati aus Moers sind ebenfalls dabei. Leckeres vom Grill bietet der Stadtjugendring.

Auf dem Gelände gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

Nach Oben